Tun trägt einen an die Mauer; nichts tun trägt einen über die Mauer.